Montag, 25. Juli 2011

Chinawoman @ Down To The River Festival @ Kater Holzig


Am Samstag verschlug es mich zum ersten Mal in den Kater Holzig, die Nachfolgelocation der Bar 25 zum alljährlichen Down to The River Festival. Dort spielte unter anderem die Band Chinawoman, dessen attraktive Sängerin Michelle eine Russin ist, die in Kanada aufgewachsen ist und nun in Berlin lebt. 
Schon nach dem ersten Track, war ich sofort drin in dieser durch Baritongitarre dominierten, melancholischen Mischung aus Synthy-Folk, Pop, Bossa und russischem Polka-Sound, der klingt, wie als wäre er direkt aus den Achtzigern ins Heute gebeamt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Quentin Tarantino Chinawoman für ihren außergewöhnlichen und bisher einzigartigen Sound lieben würde.
Aufgewachsen in Toronto war Chinawomans Mama eine ehemalige Ballet-Tänzerin des weltberühmten Kirow-Ballets in Sankt Petersburg, woraus der zum Abgehen animierende Track "Russian Ballerina" entstand. Russische Motive finden sich immer wieder in Chinawomans Texten und Sounds, was sicherlich der Grund dafür ist, dass sie dort eine immense Fangemeinde besitzt. Weitere Inspiration findet die Band laut Facebook in Fellini, Vincent Gallo, PJ Harvey und Peaches um nur ein paar Einflüsse zu nennen. Mit dem Schlagzeuger Robin Thomson und Bariton Gitarristen Diego Ferri ist Chinawoman jetzt auf Tour, bald nochmal in Berlin und Dresden zu sehen, ehe sie mal wieder den Ostblock bereist. Lasst euch das nicht entgehen, denn erst bei Liveauftritten mit der Präsenz von Sängerin Michelle entfalten diese Track ihr eigentliches Potenzial. Ich versprechs euch!

3-Sep-11 GER Berlin - Heimathafen Neukoelln
09-Oct-11 GER Munich – Feierwerk 
10-Oct-11 GER Dresden – Thalia Kino

Meine Favoriten sind die Songs Keep in Mind, Party Girl and Russian Ballerina.
Vor 14 Jahren hat Chinawoman ihre eigene Familienfeier gefilmt. Dort tanzt ihre Großmutter und deren einsame Freundinnen. Großartiges Video!
 

Kommentare:

  1. <3 Finde das Lied auch Super! Übrigens: Ich gestern, dumm! Weil ich hatte ja noch mein komplettes Gepäck am Start :D

    AntwortenLöschen
  2. das passt schon nochmal bevor ich abhaue!!!
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Chinawoman am Samstag auch das erste Mals live gesehen und war auch sehr angetan. Hier ein paar Fotos: http://www.popkontext.de/index.php/2011/07/25/down-by-the-river-festival-2011-chinawoman/

    AntwortenLöschen
  4. cool, die bilder sind toll! darf ich die mit einbetten? ich schreibe selbstverständlich die Credits drunter und verweise auf popkontext, wenn du magst.

    lg

    AntwortenLöschen